Kampf der Künste

Wir sind Veranstalter, Organisatoren, Künstler*innen, jung, alt, aber vor allem sind wir eines – Fans.

Seit 2005 veranstalten wir in den großen und kleinen Locations Poetry Slams, die die Herzen höherschlagen lassen, denn keine Show ist gleich, aber jede Show ist gut. Von Chicago aus ist es rübergeschwappt und hat uns erobert, sowohl die Hamburger als auch die ganze Welt.
Slam, das ist das wohl interessanteste Kulturformat der Jetzt-Zeit, für Newcomer und alte Hasen – ein Mikrofon, ein Text, Applaus.

Angefangen von den kleinen, rockigen Poetry Slams im Hexenkessel des Publikums bis zu den großen Theaterbühnen, von Grünem Jäger zur Elbphilharmonie. In jedem Slam, in jeder Soloshow, in jedem Singer/Songwriter-Battle, in jedem Event steckt unser Herzblut. Die wunderbaren Künstler*innen und dieses grandiose Hamburger Publikum haben dafür gesorgt, dass Hamburg die Slam-Hauptstadt geworden ist. Und sogar noch viel mehr, denn mittlerweile gehen wir sogar auf Tour und sind in verschiedensten Städten von Rheine bis Rostock aktiv, um dort die Power und die Einzigartigkeit des Slams zu verbreiten.

Zwischen den glamourösen Best Ofs und den Newcomer Slams für alle, die auf der Bühne stehen wollen, zwischen den Soloshows von Senkrechtstarter*innen und Berühmtheiten, den Förderprogrammen für Jugendliche, die schreiben und performen wollen – zwischen all dem, stehen wir und versuchen für euch und die Künstler*innen das Beste zu geben. Denn ihr habt es euch verdient.

Kampf der Künste, das ist Liebe für die Bühne, die Literatur, die Poesie.
Kampf der Künste ist Poetry Slam in Reinkultur.

Gegründet wurde der Kampf der Künste 2005 von Jan-Oliver Lange, der ihn seit 2015 gemeinsam mit Elisa Fischer leitet. Chef Moderator und Conferencier der ersten Stunde ist Michel Abdollahi. Heute ist der Kampf der Künste mit über 80.000 Besuchern pro Jahr der größte Poetry Slam Veranstalter Deutschlands.

Wir als Kampf der Künste stehen mit unserem Team und unseren Künstler*innen für ein weltoffenes, buntes Hamburg. Sexismus, Rassismus, Homophobie und jegliche Diskriminierung hat auf unseren Bühnen keinen Platz. Sprache sollte Grenzen öffnen und keine Mauern errichten.

 

Unser Team

Jan-Oliver Lange

Gründer & Geschäftsführung
Programmgestaltung / Formatentwicklung
Marketing

Jan-Oliver, auch liebevoll J-O genannt, ist der Gründer, kreativer Geschäftsführer und Marketingchef hinter dem Label „Kampf der Künste“. Jan-Oliver hat 2005 die erste Kampf der Künste-Veranstaltung initiiert und ist seitdem Feuer und Flamme für dieses Veranstaltungsformat. Wenn irgendwo in Hamburg und Umgebung ein neues Spoken-Word-Format aus dem Boden ploppt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dahinter Jan-Oliver steckt. Ist er gerade nicht mit der Programmplanung oder Konzeption beschäftigt, tingelt der Hobby-Cineast durch die Filmwelt oder kümmert sich um die vegane Verpflegung für Kind und Frau zuhaus!

Elisa Fischer

Geschäftsführung
Programmgestaltung
U20-Arbeit

Als zweite Geschäftsführerin und Büroteamleitung ist Elisa Dreh- und Angelpunkt für alle festen Mitarbeiter*innen im Büro. Seit 2011 gehört Elisa zum KdK-Team und gründete mit dem U20 Lautsprecher Slam das erste Hamburger Nachwuchs-Slam-Projekt. Mit dem Nachwuchs kennt sich die junge Mutter aus und kümmert sich liebevoll to huus um das Töchterchen.

Friederike Brumhard

aktuell in Elternzeit
Finanzadministration
Workshops

Friederike ist das Zahlengenie im KdK-Kosmos und hat die Finanzen fest im Griff. Sie übernimmt in erster Linie administrative Aufgaben und Spezialprojekte: Zum Beispiel ist Friederike die erste Ansprechpartnerin für die Workshop-Reihe #lautsprecher. Grübelt Friederike nicht über Zahlen, tanzt sie leidenschaftlich gerne Swing und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit für ein kleines Törtchen zu begeistern.

Angelika Caspari

Finanzadministration

Während Friederike in Elternzeit ist freuen wir uns über Angelika! Sie hat sich schnell ins Büro eingelebt, zelebriert mit uns fleißig den Spaßdonnerstag und sorgt dafür, dass regelmäßig Kaffee gekocht werden muss. Um Zahlen und Rechnungswesen kümmert sie sich wie um ihren Garten, was dementsprechend heißt, dass unsere Buchhaltung gerade gehegt und gepflegt wird wie ein junges Pflänzchen!

Friederike Ellerbrock

Produktion
Marketing & Social Media
Veranstaltungsleitung

Hätten wir nicht Rike als Schnittstelle für Vor-, Haupt- und Nachproduktion würden einige Sachen drunter und drüber gehen, denn sie ist nicht nur top organisiert und strukturiert, sondern auch die gute Seele des Büros. Zwischen Auswärts-Terminen, Ticketing, Veranstaltungsdurchführung, Social-Media-Bespielung und noch viel mehr findet sie immer noch die Zeit dafür zu sorgen, dass es alle muckelig und wohlig haben. Aktuell macht sie einen berufsbegleitenden Master im Kulturmanagement und erkundet die Kulturlandschaft der Stadt. Einerseits als Spionin, anderseits aus Interesse.

Kai Sieverding

Personalleitung
Projektleitung Slamville
Veranstaltungsleitung

Ganz frisch dazugekommen ist unser neuer Personalleiter Kai Sieverding! Schon lang als freier Mitarbeiter im Team kümmert sich Kai nicht nur um die Verteilung von Mitarbeiter*innen auf die verschiedenen Veranstaltungen, sondern auch weiterhin um Produktionsleitung und Veranstaltungsdurchführung. Zusätzlich ist er die Projektleitung für alles rund um das Spoken Word Festival „Slamville“. Der gelernte Veranstaltungskaufmann ist ein großer Fan von alkoholfreiem Weizen und in seiner Freizeit bastelt der gebürtige Lübecker gerne Beats!

Hinnerk Köhn

Booking
Textkonzeption
Veranstaltungsleitung

Ob Konzeption von Texten, Künstler*innenbetreuung oder Booking: Hinnerk ist fast immer dabei und hat definitiv einen Spruch auf den Lippen um den Backstage zu unterhalten. Er sorgt dafür, dass Eventtexte und Ankündigungen schmackhaft zu lesen sind und dass das Publikum ein adäquates Line-Up präsentiert bekommt. Wenn er nicht im Büro Kaffee trinkt, ist er selbst als Poetry Slammer, Moderator und Stand-Up-Comedian unterwegs.

Marie-Luise Becker

Auszubildende

Wir brauchen immer tatkräftige Unterstützung bei uns im Team und deswegen freuen wir uns umso mehr, dass wir Marie als Veranstaltungskauffrau in Ausbildung bei uns haben! Neben dem Booking für kleinere Veranstaltungen und Veranstaltungs-Durchführungen kümmert sich Marie in erster Linie um eure Sorgen und Nöte, denn sie betreut alle unsere Kontaktportale. Zusätzlich unterstützt sie jede Abteilung so gut es geht, sei es Buchhaltung, Booking, Social Media und und und. In ihrer Freizeit ist Marie oft auf Ausstellungen zu treffen, denn ihr Interesse für Kunst ist so ungebrochen wie ihre Revoluzzer-Natur!

Robert Oschatz

Kooperationen
Sponsoring

Für’s Thema Sponsoring is Robert unser Mann. Wenn es um Verhandlungen und Projektplanung geht ist Robert immer beratend zur Stelle und unsere und unsere Nummer 1 Veranstaltungs-Durchführung. Fast seit Anbeginn der KdK-Zeit ist Robert dabei und hat sich mittlerweile als Manager für verschiedene Künstler*innen selbständig gemacht. An freien Abenden kocht er mit viel Ambition und noch mehr Können für sich und seine Familie.

Timo Zett

Grafik

Wer sich fragt wer hinter den ganzen schönen Plakat-, Facebook-, Einladungsdesigns (und noch viel mehr!) steckt, dem stellen wir hier einmal unseren Grafik-Großmeister Timo Zett vor! Timo arbeitet selbstständig als Illustrator für viele verschiedene Magazine und ist unser Programmheft- und Layoutchef, an ihm kommt man also nicht vorbei. Wenn er mal nicht zeichnet, kritzelt und designt, ist er als fleißiger Pfadfinder in Europa unterwegs!

Elisa Witt

Poetry Slam TV
Veranstaltungsleitung

Und hier kommt die zweite Elisa im Team! Elisa Witt kommt aus dem schönen Schwerin und kümmert sich bereits seit einiger Zeit als Veranstaltungsleiterin um die großen Best Ofs, sowohl außerhalb als auch in Hamburg. Sie ist die treibende Kraft hinter unserem Youtube-Kanal Poetry Slam TV und droppt immer wieder neue Ideen, um den Kanal für Konsument*innen und Künstler*innen noch attraktiver zu machen! In ihrer Freizeit gibt sie ihr Leben für Hip-Hop und für einen guten Aperol Sprizz!

Michel Abdollahi

Chef Moderator

Michel Abdollahi ist unser Chef-Moderator der ersten Stunde. Damals noch in den Zeise-Kinos sieht man ihn heute eher auf den großen Bühnen der Stadt, wie der Laeiszhalle, dem Schauspielhaus oder dem Ernst Deutsch Theater. Der Träger des Deutschen Fernsehpreises hat 2005 zusammen mit Jan-Oliver den Kampf der Künste gegründet. In den Pionierjahren des Poetry Slams in Hamburg vor sechzehn, siebzehn Jahren war Michel sogar mal selbst als Poetry Slammer aktiv. Er schreibt zum Glück immer noch und vor allem sehr gut. Steht er mal nicht auf einer unserer Bühnen, dann ist er wahrscheinlich im Fernsehen zu sehen. 2017 wurde er für sein Engagement im Bereich des Poetry Slams und seine Bühnenarbeit für Kampf der Künste mit dem Gustaf Gründgens Preis ausgezeichnet.

 

Moderatoren

Jason Bartsch  ·  Rasmus Blohm  ·  Bleu Broode  ·  Laurin Buser  ·  David Friedrich  ·  Lennart Hamann  ·  Hinnerk Köhn  ·  Michel Kühn  ·  Hannes Maaß  ·  Bente Varlemann  ·  Leonie Warnke  ·  Ken Yamamoto

Veranstaltungsleitung

Jan-Nicholas Vogt  ·  Clara Stracke

Kasse

Lina Wett  · Tilman Bensiek  · Sarah Steidl

DJs

Martin Moritz   ·  WOX  ·  Johnboy Jones

Video

Philipp Goehrs   ·  Christoph Pantel

Fotografie

Asja Caspari  ·  Jan Brandes  ·  Daniel Dittus  ·  Heike Kölzer

Grafik

Anika Göhritz

Produktionsleitung

Hanns Clasen  · Lucas Paradies

Fotos © Jan Brandes | Foto Michel Abdollahi © Asja Caspari